„Pack die Badehose ein…“ Hans Bradtke

Aber gesungen hat es die Conny und der Papa hat die Musik dazu komponiert. Aber wir gehen heut auch nicht zum Wannsee zum schwimmen, auch nicht nach Saadiyat an den Strand. Das macht bei 46 Grad einfach keinen Spass.  Nein wir lassen heute Huehnerbeine baden gehn.

Die haben wir zusammen mit einem Essloeffel Entenfett und etwas Baharat voll vakuumisiert und fuer 6 Stunden bei 84 Grad baden lassen. Anschliessend wurden sie bei voller Leistung im Backofen noch aufgebrezelt. Dazu gab es zweierlei Karottenmus, eines orientalisch und eines mit Orangenoel. Die Huehnerbeine sind supersaftig, hocharomatisch und das Fleisch faellt vom Knochen.

 

Einkaufsliste fuer Zwei

2 Huehnerschenkel

1Essloeffel Entenfett (zur Not tut es auch Butter)

1Teeloeffel Baharat

500 Gramm Karotten

1 kleine Dose Kichenerbsen

Raz el Hanout

Ziegenfrischkaese

Orangenoel

Salz und Salzflocken

 

Rezept

Die Huehnerschenkel abwaschen, trockentupfen und mit dem Entenfett, einem Teeloeffel Baharat und einer Prise Salz voll vakuumieren und bei 84 Grad fuer 6 Stunden ins Sous vide Becken geben. Danach aus dem Beutel nehmen und im vorgeheitzten Backofen aufknuspern. Unser Gasofen schafft fast 300 Grad und da dauert es etwa 5 Minuten.

Die Karotten schaelen, grob zerkleinern und in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Abseihen und im Mixer puerieren. Die Haelfte davon entnehmen und mit etwas Orangenoel verfeinern, je nach Reinheit reichen wenige Tropfen.

Zu den verbliebenen Karotten 3 Essloeffel Kichenerbsen, 1 Teeloeffel Raz el Hanout und 2 Essloeffel Ziegenfrischkaese geben und erneut puerieren.

Beim Anrichten eine Prise Salzflocken auf das Karotten-Orangenmus geben.

 

blog huehnerbein und moehre

 

Guten Appetit

Eure diebildermacher

Und noch was fuer die Ohren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s